TI Winner Smart TrailerFür die Ermittlung des Platzbedarfs von Ladungspartien schlägt das Fahrzeugwerk Krone die Verwendung eines in der Landtechnik (auch bei Krone) bekannten Kamerasystems vor. Das System wird als Photomischdetektor (PMD) bezeichnet. Es ermöglich die Abschätzung der Füllung von – zum Beispiel – Ladungsbehältern in dreidimensionaler Darstellung.

KRONE Telematik 150Bisherige Trailer-Telematikanlagen erlauben keine Kommunikation mit dem Fahrer. Es sei denn, über die Datenzentrale wird eine Verbindung zur LKW-Telematik hergestellt. Diesen Umweg erspart das Krone Smart Collect.

KRONE Trailer KonfigurationZur Bestimmung der optimalen Konfiguration von Aufbauten, Anhängern und Sattelanhängern hat Krone eine eigene Anwendungssoftware entwickelt. Diese ermöglicht die präzise Bestimmung der optimalen Zugkombination unter Berücksichtigung der Betriebskosten und der jeweiligen Mautkosten, differenziert nach der Einsatzart der Kombination.

MEILLER Kippsattelanhanger 44 3 S6 150Im realen Kipperverkehr kommt es häufig zu Fehlbedienungen, weil der Chauffeur unter Zeitdruck arbeitet. Deswegen gibt es in der Bundesrepublik eigens eine Broschüre der Gesetzlichen Unfallversicherung zur Kipperbedienung.

TI 3rd Smart TrailerStas fertigt sowohl Kippsattelfahrzeuge als auch Schubbodensysteme. Für beide gilt, dass der Entladevorgang vom Fahrer gewisse Kenntnisse und Fertigkeiten verlangt. Beim Kipper hat Stas eine Muldenhöhen-Sensierung eingeführt, um das Kippen in geschlossenen Räumen sicherer zu machen.

Schmitz Kamera2017 200Zur Überwachung des Ladevorgangs beim Kipper werden an den Zugmaschinen oft eine Trittstufe auf dem Kotflügel und eine kurze Reling am Dach angeboten. Traditionell besteigt der Fahrer die Arbeitsbühne, um die Beladung zu kontrollieren. Bei Sattelkippern mit mechanischen oder elektrischen Dachplanen ist eine Arbeitsbühne oft nicht vorhanden. Es musste also eine technische Lösung gefunden werden.

ICARUS blue 300dpi CMYK 01650 200In der Hauptsache fertigt ICP Fernsteuerungen für industrielle Anwendungen wie Ladekrane und Ladebordwände (im Transportsektor). Diese arbeiten alle im 433-MHz-Sektor. Um die Anwendung durch mehrere Nutzer und mit mehreren Sendern zu ermöglichen, wurde ein Empfangsgerät („Icarus blue“) entwickelt.

TI 2nd Smart TrailerDer unbegleitete Trailertransport auf Bahn und Ro-Ro-Schiff stellt den Transporteur vor große Aufgaben, will er sein Fahrzeug kontinuierlich überwachen. Das gilt erst recht für Kühlfahrzeuge, bei denen die Gerätefunktion, Kühlzonen und der Tankstand kontrolliert werden müssen. Für viele Einsatzarten kommen noch die Überwachung des EBS-Systems, die Reifendruckkontrolle und die Sicherung des Türverschlusses hinzu.